Baustellen im Rampenlicht

Die Erstellung von Böden und Fassaden bildet die Kernkompetenz von B&L. 1981 gegründet, haben wir uns zu einer dynamischen Firmengruppe entwickelt und verfügen über eine langjährige Erfahrung, die auch Ihrem Projekt zugute kommt.

Busdepot, Biel

Objekt
Busdepot Biel
Ort
2500 Biel
Jahr
1. Etappe 2007, 2. Etappe 2013
Fläche
1. Etappe 3600 m2, 2. Etappe 1200 m2
Laufzeit
1. Etappe 10 Wochen, September / Oktober 2007
Architekt/GU/Bauleitung
Mantegani & Wysseier
Ingenieure & Planer AG
2502 Biel
Bauherrschaft
Verkehrsbetriebe der Stadt Biel
Bözingenstrasse 74
2500 Biel

Kurzbeschrieb

Nach erfolgter Betonboden-Sanierung wird der Untergrund durch Kugelstrahlen und durch ein zweischichtiges Auftragen einer Kunstharzfeuchtigkeitssperre vorbereitet. Nun können die Nicocyl-Industriebodenplatten mit einem 2KPU-Kleber verlegt und die Fugen mit PVC-Schweiss-Schnur verschweisst werden.

Spezielles

Die gesamten Sanierungsarbeiten haben während des laufenden Betriebes im Busdepot stattgefunden.

Der neue Boden im Busdepot muss diversen Anforderungen genügen.
So muss er:
   rissüberbrückend und arbeitsfugenüberbrückend
   treibstoff-, öl- und benzinresistent
   resistent gegen diverse Zusatzmittel der Waschanlage
   und der hohen Belastung durch die Gelenkbusse (Manöver auf engstem
   Raum) gewachsen sein.
Nicocyl erfüllt all diese Eigenschaften und weist darüber hinaus noch weitere positive Effekte auf. So ist der Boden ebenfalls isolierend, schlagabsorbierend, fusswarm und er bietet dem Personal, das den ganzen Tag darauf arbeitet, einen grossen Komfort.

Eingesetzte Produkte

Nicocyl-Industriebodenplatten, Pan Commerce GmbH Biel
2KPU-Kleber, Pan Commerce GmbH Biel