Estriche (Unterlagsböden)

Estriche konventionell und Fliessestriche

Mörtelschicht, auf Wärme- bzw. Trittschalldämmung oder Trenn- und Isolierlage aufliegend, mit keinem anderen Bauteil verbunden. Dienen als Basis für alle möglichen Oberbeläge, in seltenen Fällen auch als Fertigbelag.

Einsatz

Vom Keller bis zum Dach in nahezu jedem Bauwerk.

Vorteile

Anpassungsfähig, d.h. je nach Anforderung des Objektes kann situationsbezogen das optimale Material gewählt werden. Variabel in Einbauhöhe und Austrocknungszeit. Saubere und ebene Oberfläche.

Spezielles

Die seit den 60er Jahren mehrfach gesteigerten Anforderungen an Schall- und Wärmedämmung sowie höhere Komfortansprüche stellen für den schwimmenden Estrich immer neue Herausforderungen dar. Bezüglich Material und Verarbeitung ist die Entwicklung der Unterlagsböden noch nicht abgeschlossen.

«Um scheinbar Unlösbares  ins Reine zu bringen, durchleuchten wir alle möglichen Optionen. B&L denkt weiter. In Ihrem Interesse.»

André Suter, Inhaber und Geschäftsführer