Aussenwärmedämmungen

Verputzte Aussenwärmedämmung

Diese Art der Wärmedämmung überzeugt durch die freie Fassadengestaltung, gute Wärmedämmung, einfaches Wärmebrückenfreies Bauen, Überbrückung von Rissen, den Heizkosteneinsparungen und der Steigerung des Wohnkomforts. Verputzte Aussenwärmedämmung ist vielfältig einsetzbar. Bei Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern, Geschäfts- und Industriegebäuden, auf Backstein- oder Betonmauerwerk.

Beplankte Aussenwärmedämmung

Die neuen Aussenwärmedämmung mit Naturstein, Glas, Kunststein, Keramik, Feinsteinzeug und Klinker eröffnen komplett neue Möglichkeiten einer interessanten, ästhetischen Fassadendämmungen, mit den Vorzügen der „klassischen" Aussenwärmedämmung. Der Individualität in der Oberflächengestaltung sind kaum Grenzen gesetzt. Verleihen auch Sie Ihrem Gebäude nicht nur eine Aussenwärmedämmung sondern auch ein attraktives, neues Erscheinungsbild.

«Bei der Wärmedämmung denken wir immer an die Menschen, die in diesen Gebäuden leben und arbeiten werden. Darum setzen wir alles daran, mit unserer Beratung und unseren Lösungen dafür zu sorgen, dass es nicht nur von aussen betrachtet stimmt.» 

André Suter, Geschäftsführer